nach oben

Neuigkeiten

Der Verlorene Sohn

IMG 4746In der nun schon 3. Fastenwoche haben wir uns gemeinsam im Sonnenraum das Gleichnis vom verlorenen Sohn angeschaut. Ein Vater vergibt seinem Sohn, obwohl dieser ihn zunächst bitter enttäuscht und ihn verlassen hat. Doch nachdem er erkannt hat, wie wichtig sein Vater für sein Leben ist, und was dieser für ihn getan hat, kehrt er zurück und bittet ihm um Vergebung. Auch wir können einander verzeihen und lernen, wie wir gemeinsam mit Enttäuschungen umgehen können. Auch wenn dies oft Zeit, Geduld und bei dem einen oder anderen Überwindungskraft braucht.

Fastenzeit 2017

IMG 4722Zu Beginn jeder Fastenwoche hören wir von einer ausgewählten biblischen Geschichte und beschäftigen uns im Laufe der Woche durch unterschiedliche Zugänge mit dieser. Nachdem wir in der vergangenen Woche Steffen Rieche vom integrativen Kinder- und Jugendhaus Ilmenau zu Gast in unserem Kindergarten hatten, der uns eine kleine Einführung in das Musical Joseph gab, hörten wir heute zu Beginn der zweiten Fastenwoche von Mose und wie er sein Volk durch das Meer aus der Gefangenschaft der Ägypter rettet. In den nächsten Wochen hören wir noch vom verlorenen Sohn und von der Arche Noah, bevor wir uns am 03.04.2017 mit den 4-6Jährigen in der Festhalle das Musical Joseph, aufgeführt von Kindern und Jugendlichen unter Leitung von Steffen Rieche, anschauen.

Weiterlesen ...

Junge sein, Mädchen sein

Unter dem Motto "Sexualentwicklung im Kindesalter - Junge sein, Mädchen sein" haben wir am Mittwoch für interessierte Eltern einen Themenelternabend veranstaltet. Eingeladen haben wir hierzu Annett Sterner vom Kinder- und Jugendschutzzentrum Baumhaus in Arnstadt. Fragen die Einen, ob die Thematik nicht ein bisschen früh für den Kindergarten ist, sind Andere eher erleichtert, wenn Sie im Bezug auf bestimmte Verhaltensweisen ihrer Kinder die Antwort bekommen: "Es ist alles ganz normal". Kinder entdecken schon manchmal sehr früh ihren eigenen Körper und stellen nicht nur körperliche Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen fest. Erwachsene werden dabei oft mit Fragen ihrer Kinder konfrontiert, die Sie unsicher machen und die sie im ersten Moment gar nicht beantworten können. Der Themenelternabend sollte einen Einblick geben, wie unterschiedlich Kinder ihren Körper entdecken und was das alles mit einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung zu tun hat. Wir danken Annett Sterner für den spannenden und interessanten Themenelternabend. Wer nochmal ganauer nachlesen möchte, kann in unserem Downloadbereich oder hier die Powerpoint- Präsentation von Frau Sterner einsehen.

Zisch und Zisch...

Tischlerei Geyer...fertig ist der Tisch. Heute haben sich die Kinder der Käfergruppe in einer Tischlerei umgeschaut. Herr Geyer von der Tischlerei Geyer in Ilmenau hat uns in seiner Werkstatt herumgeführt und die großen und kleinen Maschinen und Werkzeuge, zum Teil älter als 100 Jahre, gezeigt und erklärt. Vom Holzvorrat bis zum XXL-Staubsauger, der die Spähne aus der Luft saugt, durften wir uns alles anschauen und teilweise auch ausprobieren. Zu guter Letzt durften wir auch unseren fertigen Schrank für unsere neue Wasserwerkstatt, der uns in einigen Tagen geliefert wird, begutachten. Wir danken Herrn Geyer und seinen Mitarbeitern für diesen tollen Einblick in den Beruf des Tischlers und vielleicht hat sich der Eine oder Andere heute einen neuen Berufswunsch überlegt. 

Wasser marsch!!!

DSC 0015Tolle Nachrichten für alle Kinder: Die Wasserwerkstatt ist fertig. Nach dreimonatiger Bauzeit ist der neue Waschraum der Blumengruppe und damit die Wasserwerkstatt für alle Kinder unseres Kindergartens fertiggestellt und einsatzbereit. Neben einer Wasserecke und Waschrinnen mit Gefälle steht den Kindern auch ein Regal mit allerlei Material zum Experimentieren und spielerischem Lernen zur Verfügung. Vom Trichter bis zur Wasserbahn finden die Kinder hier jede Menge, um sich in kleinen Gruppen oder auch mal alleine der Welt der physikalischen Gesetze auf spielerische Art und Weise zu nähern. Die Wasserwerkstatt ist mit einer Fußbodenheizung ausgestattet und somit ganzjährig nutzbar. Sie ist gerade in der kalten Jahreszeit eine tolle Alternative zu unserem allseits beliebten Matschplatz auf dem Außengelände. Nun heißt es, rein ins Vergnügen und allen Kindern jede Menge Freude und Entdeckerdrang mit den neuen Möglichkeiten.

Weiterlesen ...

Termine

Mo., 16. Jul. 2018, 08:00 Uhr
Sommerschließzeit

Schulengel

CIMG4131HPCIMG4382HPCIMG4511HPCIMG4514HPDSCF5203HPCIMG9886HP