nach oben

Neuigkeiten

Es beginnt die Fastenzeit

IMG 3098Fasching ist vorbei. Es beginnt die Fastenzeit. Nachdem wir am vergangenen Mittwoch mit den Kindern in die Pfarrkirche St. Josef gegangen sind und Pfarrer Meyer die Kinder und Erzieher mit dem Aschekreuz gesegnet hat, haben wir im Kindergarten heute die Fastenzeit auch thematisch eröffnet. In den nächsten Wochen wollen wir uns mit Themen befassen, die auch im Leben von Jesus eine wichtige Rolle gespielt haben. In dieser Woche beginnen wir mit der "Wüste". Auch Jesus ging vierzig Tage in die Wüste, um sich auf seine Aufgabe vorzubereiten. An einem einsamen Ort wie diesen, kann es uns gelingen, bewusster zu leben und die Dinge des Lebens wahrzunehmen und zu schätzen. Den Kindern bieten wir verschiedene Zugänge. Sie können basteln oder singen, sowie Köstlichkeiten, wie Feigen oder Datteln probieren. Auch eigene Zugänge der Kinder sind zu beobachten. So haben einige Jungs der Käfergruppe aus Legosteinen eine richtige Pyramide gebaut.

Weiterlesen ...

An die Werkbank, fertig los

DSC 0001Heute war es endlich soweit. Nach langem Warten, Nachfragen und in den neuen Raum blinzeln haben wir unsere neue Kinderwerkstatt eröffnet. In dem neuen Raum können die Kinder nach Herzenslust werkeln und sich kreativ austoben. In den vergangenen Wochen haben wir viele Materialien aus dem Kindergarten zusammen getragen und hier untergebracht. Wir sind sehr dankbar, wenn von nun an auch alle Familien mitsammeln. Von der Toilettenpapierrolle bis zum Flaschenkorken kann alles im Kindergarten abgegeben werden. Keine Sorge, sie bekommen diese und viele weitere Materialien bestimmt in Form eines einzigartigen Kunstwerkes handgemacht von Ihrem Kind wieder mit nach Hause. ;-)

Weiterlesen ...

Die Könige in unserem Kindergarten zu Gast.

IMG 2835Heute haben wir das Fest der heiligen drei Könige, Caspar, Melchior und Balthasar gefeiert. Wie auch in den vergangenen Jahren gingen drei Kinder als Könige verkleidet mit einem Sternträger durch unser Haus und segneten gemeinsam mit Pfarrer Meyer die Gruppenräume. Die altgriechische Bezeichnung für den 6. Januar heißt übrigens Epiphanie und bedeutet soviel wie Erscheinung oder Offenbarung. Erinnert wird an diesem Tag an drei wichtige Ereignisse im Leben von Jesus. Die drei Weisen aus dem Morgenland besuchten Jesus in der Krippe zu Bethlehem und brachten ihm ihre Gaben, Gold, Weihrauch und Myrrhe. Weiterhin wird an die Taufe Jesus Christus erinnert, sowie an die Verwandlung des Wassers zu Wein auf der Hochzeit zu Kanaa, wodurch Jesus seine Herrlichkeit offenbarte. In der Stadt waren auch in den vergangenen Tagen die Sternsinger unterwegs. In diesem Jahr sammelten Sie für Kinder und Jugendliche in Bolivien.

Weiterlesen ...

Endlich ist es soweit!

IMG 2732Vier Wochen haben wir nun gewartet und uns gemeinsam auf das Weihnachtsfest vorbereitet. Mit dem heutigen Adventsmontag durften wir auch die vierte Kerze an unserem Kranz anzünden. Der Tag ansonsten stand heute schon ganz im Zeichen des bevorstehenden Weihnachtsfestes. Nach einem ausgiebigen Frühstück - an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Spender - versammelten wir uns wieder im Sonnenraum. Dort führten die Erzieherinnen und Erzieher das Theaterstück vom kleinen Stern, welcher sich auf die Suche nach dem Stern von Bethlehem machte, auf. Im Anschluss konnten alle Kinder unsere neuen selbstgestalteten Krippenfiguren im Eingangsbereich des Kindergartens bestaunen. Vom 23.12.2015 bis 03.01.2016 bleibt unser Kindergarten nun geschlossen. 

Wir wünschen allen Kindern, ihren Familien und Besuchern unserer Homepage ein besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest und ein gutes Ankommen im Jahr 2016.

Die heilige Lucia

Lucia2015Zu Beginn der 3. Adventswoche hörten wir heute von der Legende der heiligen Lucia. Gegen den Willen Ihrer Mutter, welche sie verheiraten wollte, verließ sie ihren Verlobten und schwor, sich ihr ganzes Leben um die Armen und Kranken, die in den Höhlen und Katakomben ihrer Stadt lebten, zu kümmern und sie zu versorgen. Sie brachte ihnen Wasser und Brot. Damit sie beide Hände frei hatte und dennoch in den dunklen Höhlen etwas sah, setzte sie sich einen Lichterkranz auf ihr Haupt. Noch heute gedenken die Menschen der Heiligen. So werden gerade in Schweden Lichterprozessionen veranstaltet, zu welchen die Mädchen und Frauen, wie auch einst die heilige Lucia einen Lichterkranz mit echten Kerzen auf dem Kopf tragen. 

Termine

Fr., 22. Sep. 2017, 15:00 Uhr
Spätsommerfest
Mo., 25. Sep. 2017, 08:00 Uhr
IKW 2017
Fr., 29. Sep. 2017, 09:30 Uhr
Erntedank
So., 01. Okt. 2017, 10:00 Uhr
Erntedankfest Jakobuskirche
Do., 02. Nov. 2017, 15:00 Uhr
Eltern-Kind-Nachmittag

Schulengel

CIMG4131HPCIMG4382HPCIMG4511HPCIMG4514HPDSCF5203HPCIMG9886HP